Cellulite-Behandlung

Um den Dellen langfristig Herr zu werden, ist eine kontinuierliche Cellulite-Behandlung empfehlenswert.

Cellulite-Behandlung: Verabschieden Sie sich von ungeliebten Dellen

Sie ist ungern gesehen und für viele Frauen ein wahrer Beauty-Alptraum: Dabei kommt Cellulite häufiger vor als viele vermuten. Die Dermopanniculosis deformans ist umgangssprachlich als Orangenhaut bekannt und stellt eine Veränderung jenes Fettgewebes dar, das sich bei Frauen im Oberschenkel oder Gesäß befindet. Studien haben gezeigt, dass die Cellulite konstitutionell bedingt ist.

Cellulite zeigt sich in Form von zahlreichen kleinen Dellen, die die Hautoberfläche übersäen. Optisch kann Cellulite am besten mit der Oberfläche einer Orange verglichen werden. Sie ist alles in allem weitgehend ein Frauenproblem: Die Herren der Schöpfung bleiben von der ungeliebten Orangenhaut verschont. Grund ist die Struktur des männlichen Bindegewebes, die um einiges maskuliner ist.

Cellulite Behandlung
Cellulite Behandlung

Kundenmeinungen

Toller Laden, tolles Team.... Super Arbeit, gute Qualität.... Fühle mich dort sehr gut aufgehoben. Besonderer Dank an Sabrina.
Tina Colada
Is schon Verlockung pur der laden und schick sieht er auch jedenfalls aus.
AngiBaby AmStart
Ich bin super zufrieden. Sone schönen Augenbrauen. Ich liebe sie und bedanke mich sehr bei euch, hab ihr super gemacht.
Shelly Elias Jayden
Danke danke danke für all deine Zeit, Mühe und Geduld liebe Sabrina.. Du hast es geschafft: Ich habe ein super schönes Augenbrauen-PMU!! 😉 Zu euch komme ich immer wieder gerne auch wenn ihr so weit weg seid.
Julia Hoffmann
Tolles Team, habe mich sehr wohl gefühlt bei euch und viel gelernt, danke noch mal dafür.
Lutz Mader

Auch junge Frauen sind betroffen

Lange Zeit wurde die Cellulite vor allem mit älteren Frauen in Verbindung gebracht. Mittlerweile ist jedoch auf breiter Ebene bekannt, dass Cellulite auch jüngere Frauen heimsucht. Begünstigt wird sie durch Übergewicht oder auch schwaches Bindegewebe. Doch während Cellulite bei jüngeren Frauen noch recht selten vorkommt, betrifft sie mit fortschreitendem Alter insgesamt 80 bis 90 Prozent der Damenwelt.

Als die Cellulite Ende der 1960er-Jahre erstmals durch Nicole Ronsard beschrieben wurde, ging sie davon aus, dass die Dellen durch Schlacke entstehen, die sich direkt im Körper ablagern. Mittlerweile konnte durch umfassende Untersuchungen diese Annahme widerlegt werden.

Die Pölsterchen, die sich im Oberschenkel- und Gesäßbereich zeigen, gehen immer mit einer leichten Stauung der Lymphe einher. Von Natur aus wird das Fettgewebe bei Frauen durch Kollagenstränge gekennzeichnet, die wie ein Gitter unterteilt sind. Kommt es zu Hormonveränderungen, die beispielsweise mit dem Menstruationszyklus einhergehen, schwellen diese Strukturen an. Wie stark die Schwellungen ausfallen, ist von vielen Faktoren abhängig. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Durch sie werden die Kollagenbänder sichtbar.

Es ist allein das weibliche Hormon Östrogen, das die Bildung von Cellulite beeinflusst. Mittlerweile wird angenommen, dass für die Bildung der Cellulite aber auch Stoffwechselprodukte verantwortlich sind, die sich im Bindegewebe infolge von Übersäuerung und Entschlackung ablagern. Aus wissenschaftlicher Sicht konnten diese Behauptungen bislang jedoch noch nicht belegt werden.

 

Termin vereinbaren

Sie benötigen Hilfe? Rufen Sie uns an: 030/ 99 27 97 91


Wird geladen ...

Cellulite Behandlung
Cellulite Behandlung

Atmen Sie auf!

Entgegen vieler Vorurteile handelt es sich bei der Cellulite keineswegs um eine Krankheitserscheinung. Sie stellt in erster Linie ein ästhetisches Problem dar, wird als solches jedoch sehr ernst genommen. Frauen aller Altersklassen sind bemüht, die unschönen Dellen durch effiziente Behandlungen loszuwerden.

Wie stark die Cellulite ausgeprägt ist, können Sie sehr einfach feststellen:

  • Erkennen Sie die Dellen im Rahmen eines Kneiftests, kann noch von einer leichten Form der Cellulite gesprochen werden.
  • Häufig sind die unschönen Dellen zudem nur im Stehen, allerdings nicht im Liegen zu erkennen.

Fallen die Dellen auch im Liegen auf, ist die Cellulite recht stark ausgeprägt.

Gutscheine & Rabatte

Sie dürfen sich bei only Beauty immer wieder auf ganz besondere Rabatte und Gutscheine freuen. Sichern Sie sich mit unseren Rabatten attraktive Preisvorteile in prozentualer oder pauschaler Höhe.

Zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten sagen Cellulite den Kampf an

Es gibt wohl kaum eine Frau, die sich in ihre Cellulite verliebt hat. Ganz im Gegenteil – die Meisten sind darum bemüht, die Dellen loszuwerden. Über die Jahre wurden zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten entwickelt. Um den Dellen langfristig Herr zu werden, ist eine kontinuierliche Cellulite-Behandlung empfehlenswert. Durch die kontinuierliche Behandlung werden nicht nur bestehende Dellen behandelt, es wird ebenso der Neubildung von Cellulite vorgebeugt.

Eine der bekanntesten Cellulite-Behandlungen basiert auf dem Einsatz der sogenannten Injektions-Lipolyse. Sie ist auch als Fettweg-Spritze bekannt und soll dazu beitragen, den Körperfettanteil zu reduzieren.

Auch bekannt als ästhetische Mesotherapie gilt das MicroNeedling mittlerweile beinahe als Wunderwaffe im Kampf gegen die Cellulite. Die kleinen Nadeln regen die Haut zur Neubildung an und erreichen dadurch sukzessive die Verbesserung der eigenen Hautoberfläche. Beinahe innovativ, jedoch ausgesprochen bekannt ist die akustische Wellentherapie. Hier werden die betroffenen Hautpartien mit Ultraschallwellen behandelt. Die Wellen werden in die Haut eingeleitet und sollen dort den gewünschten Erfolg bringen. Durch spezielle Vakuum-Röhren ist es zudem möglich, bei den betroffenen Hautpartien einen Unterdruck zu erreichen. Dieser Unterdruck wird ebenso für die Behandlung der Cellulite eingesetzt. Die sogenannte intermittierende Vakuumtherapie und ihr Erfolg in der Cellulite Behandlung konnte jedoch bis heute aus wissenschaftlicher Sicht nicht belegt werden.

Wenn Sie Ihre Cellulite dauerhaft loswerden möchten, ist es ratsam, unsere hochwirksamen Cellulite-Behandlungen effektiv zu unterstützen. Dies ist möglich, in dem Sie die Durchblutung Ihrer Haut anregen. Die Durchblutung Ihrer Haut wird verstärkt, wenn Sie sich ausreichend bewegen. Ebenso können Sie die betroffenen Hautpartien durch einzelne Übungen trainieren.

Auch Wechselduschen und Bürstmassagen haben eine anregende Wirkung auf die Durchblutung der Haut. Cellulite findet ihren Ursprung grundlegend in tieferen Hautstrukturen. Sie befindet sich im Bindegewebe. Auch bekannt als Fasziengewebe handelt es sich beim Bindegewebe immer um das Nährstoffdepot unserer Haut. In diesem werden sämtliche Nährstoffe, zu denen allen voran Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe gehören, gesammelt. Durch diese Nährstoffe ist unser Bindegewebe zwar auf der einen Seite fest, zeigt sich auf der anderen aber auch ausgesprochen elastisch.

Dem Bindegewebe werden jeden Tag zahlreiche Nährstoffe zugeführt. Dadurch beginnt es mit den Jahren zu verstopfen. Durch eben solche Verstopfungen verändert sich auch die sichtbare Struktur des Bindegewebes. Schritt für Schritt entsteht dadurch die unliebsame Cellulite.

Wenn Sie Ihre Cellulite dauerhaft loswerden möchten und dabei auf moderne Behandlungsmethoden vertrauen wollen, sind Sie bei only Beauty richtig. Wir sind Ihr Partner für die professionelle Cellulite-Behandlung.

 

only Beauty