Haarentfernung mit Zuckerpaste

Das Interesse am Sugaring ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Doch nicht nur immer mehr Frauen verabschieden sich vom Waxing.

Haarentfernung mit Zuckerpaste: Auf zum Sugaring

Wer mag ihn nicht: Zucker ist fester Bestandteil unseres Lebens und sorgt in Form von Schokolade, Kuchen und anderen kulinarischen Hochgenüssen für wahre Glücksgefühle. Doch die winzig kleinen Kristalle können noch mehr. only Beauty bietet Ihnen mit dem Sugaring die Haarentfernung mit Zuckerpaste an. Diese Haarentfernungsmethode basiert auf der Anwendung von einer Paste aus verschiedenen Zuckerarten.

Das Interesse am Sugaring ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Doch nicht nur immer mehr Frauen verabschieden sich vom Waxing. Auch bei den Herren der Schöpfung ist die Haarentfernung mit Zuckerpaste ausgesprochen beliebt.

Wir nutzen die Gunst der Stunde, um Ihnen den Einsatz von der zuckersüßen Enthaarungspaste genauer vorzustellen. Wir verraten Ihnen, ob diese Methode wirklich so harmlos ist, wie sie klingt.

Besonders gründliche Haarentfernung

Bei der Haarentfernung mit Zuckerpaste spielt vor allem die Gründlichkeit eine entscheidende Rolle. Das Sugaring soll besonders gründlich und darüber hinaus weitgehend schmerzfrei sein. Während das Waxing gerade bei den ersten Anwendungen mit einem unangenehmen Ziepen verbunden ist, erweist sich das Sugaring als deutlich komfortabler. Die Methode bietet sich grundlegend für alle Hautpartien an und räumt damit ein Maximum an Flexibilität bei den Einsatzgebieten ein.

Haarentfernung
Haarentfernung

Kundenmeinungen

Toller Laden, tolles Team.... Super Arbeit, gute Qualität.... Fühle mich dort sehr gut aufgehoben. Besonderer Dank an Sabrina.
Tina Colada
Danke danke danke für all deine Zeit, Mühe und Geduld liebe Sabrina.. Du hast es geschafft: Ich habe ein super schönes Augenbrauen-PMU!! 😉 Zu euch komme ich immer wieder gerne auch wenn ihr so weit weg seid.
Julia Hoffmann
Ich bin super zufrieden. Sone schönen Augenbrauen. Ich liebe sie und bedanke mich sehr bei euch, hab ihr super gemacht.
Shelly Elias Jayden
Is schon Verlockung pur der laden und schick sieht er auch jedenfalls aus.
AngiBaby AmStart
Tolles Team, habe mich sehr wohl gefühlt bei euch und viel gelernt, danke noch mal dafür.
Lutz Mader

Die Behandlung im Detail

Bevor mit dem Sugaring begonnen werden kann, muss die Haut darauf vorbereitet werden. Sie wird durch das Auftragen von einer alkoholhaltigen Lotion gereinigt. Anschließend wird ausreichend Puder aufgetragen. Durch die Lotion und den Puder ist die Haut nicht nur sauber, sondern auch besonders fettfrei. Beide Mittel sind wichtig, denn sie beugen der Entzündung von Haarwurzeln vor. Darüber hinaus stellen sie sicher, dass die Zuckerpaste im Anschluss besonders gut haftet und die Haare dadurch besser entfernt. Für das Sugaring ist nur eine kleine Portion Zuckerpaste erforderlich. Diese Paste wird zunächst geknetet. Durch das Kneten wird sie angenehm geschmeidig und kann besonders leicht aufgetragen und verarbeitet werden.

Die Zuckerpaste ist angenehm handwarm. Sobald sie geschmeidig ist, kann sie auf die Haut gestrichen werden. Dabei wird sie immer entgegen der eigentlichen Wuchsrichtung der Haare verarbeitet. Durch unsere Erfahrung und die Anwendung der richtigen Methode ist es möglich, dass die Paste beinahe in die Haarfollikel eingearbeitet wird. Demnach reicht sie so bis zu den Ausgängen von der Haarwurzel.

Ist die Zuckerpaste vollständig aufgetragen, wird sie nun mit zwei oder auch drei ruckartigen Bewegungen abgezogen. Das Abziehen erfolgt immer in Wuchsrichtung. Das Sugaring ist entgegen vieler Vermutungen keineswegs zeitaufwendiger als andere Methoden.

Schmerzen ade

Mit dem Sugaring gehört die Haarentfernung unter Schmerzen der Vergangenheit an. Obwohl die Zuckerpaste abgezogen wird und dadurch die Haare entfernt werden, sind die Schmerzen erstaunlich gering. Die geringen Schmerzen machen sich natürlich auch bei dem Aussehen der Haut nach der Behandlung bemerkbar. So ist die Hautrötung im Vergleich zu anderen Methoden recht gering.

Die schonenden Eigenschaften, die mit der Haarentfernung mit Zuckerpaste einhergehen, sorgen dafür, dass sich diese Enthaarungsmethode für alle Hautpartien eignet. Sie kann in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Beine
  • Arme
  • Achseln
  • Intimbereich
  • Gesicht
  • Rücken
  • Bauch
  • Po

Nach dem Sugaring ist Ihre Haut angenehm glatt und geschmeidig. Die Haptik ist mit der Haut nach dem Waxing vergleichbar. Das Ergebnis ist überragend und lässt kaum Zweifel zu.

Wussten Sie, dass Ihnen die Haarentfernung mit der Zuckerpaste einen weiteren Vorteil bietet: Diese Methode kommt voll und ganz ohne das berüchtigte Ratsch aus, das vom Wachsen bekannt ist. Obwohl die Zuckerpaste eine recht klebrige Masse darstellt, haftet sie nur minimal an den lebenden Zellen der Haut. Dadurch ist ein beinahe geräuschloses Abziehen möglich.

 

 

Termin vereinbaren

Sie benötigen Hilfe? Rufen Sie uns an: 030/ 99 27 97 91


Wird geladen ...

Zuckerpaste
Zuckerpaste

Wagen Sie einen Blick auf die Konsistenz

Die Stärke des Sugarings ist ganz klar die Konsistenz der Zuckerpaste. Die Zuckerpaste besteht ausschließlich aus natürlichen Zutaten, die durch Erhitzen miteinander verbunden werden. Nach dem Erhitzen entsteht eine Masse, die am besten mit Karamell vergleichbar ist. Sie setzt sich ausschließlich aus Zucker und Wasser zusammen.

Die Zuckerpaste besteht aus unzähligen kleinen Zuckermolekülen. Diese Zuckermoleküle können sowohl bis in die Follikel als auch bis in die Haaroberfläche eindringen. Dadurch ist es beim Sugaring möglich, die Haare besonders gründlich zu entfernen, ohne dass diese abbrechen. Da die Zuckerpaste nur aus natürlichen Stoffen besteht, ist sie sehr gut verträglich, was einen weiteren Vorteil darstellt.

Auch die Form der Haarentfernung fällt bei dieser Methode besonders schonend aus. Da die Haare in Wuchsrichtung entfernt werden, ist sie nicht annähernd so schmerzhaft wie das Waxing. Beim Waxing werden die Haare immer gegen den Strich ausgerissen und dies verursacht die bekannten Schmerzen.

Beim Sugaring wird der Haarfollikel nicht annähernd so stark gereizt. Zuletzt wurde die Haarentfernung mit Zuckerpaste als großer neuer Trend gefeiert. Doch damit hat die Methode nur sehr wenig gemein. Sugaring findet bereits seit Jahrhunderten Anwendung und findet seinen Ursprung im Orient, wo die Paste als Halawa bekannt ist.

Gutscheine & Rabatte

Sie dürfen sich bei only Beauty immer wieder auf ganz besondere Rabatte und Gutscheine freuen. Sichern Sie sich mit unseren Rabatten attraktive Preisvorteile in prozentualer oder pauschaler Höhe.

Überblick über unsere Preise:

  • Gesicht: 17 Euro
  • Oberlippe: 10 Euro
  • Achseln: 17 Euro
  • Brust: 27 Euro
  • Bauch: 22 Euro
  • Rücken: 37 Euro
  • Arme komplett: 27 Euro
  • Intim (Frauen): 32 Euro
  • Pofalte: 12 Euro
  • Po komplett: 22 Euro
  • Unterbein: 27 Euro
  • Beine komplett: 42 Euro

Wir empfehlen eine Wiederholung der Behandlung im Abstand von vier bis sechs Wochen. Wird das Sugaring regelmäßig durchgeführt, kann eine dauerhafte Haarentfernung erreicht werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir die Haarentfernung im Intimbereich nur bei Frauen vornehmen!

only Beauty